Noch was zum Nice Guy™

Ich habe gerade ein paar interessante Artikel zum Thema Nice Guy™ gelesen, und möchte an dieser Stelle noch eine Facette präsentieren, die mir dazu einfällt:

Wo kommt der Mythos des Bad Guys her, von dem Frauen sich so gerne abschätzig behandeln lassen?

Die Tatsache, daß der Nice Guy™ normale Männer für Bad Guys hält, die Frauen routinemäßig schlecht behandeln, zeigt, dass der Nice Guy™ ein völlig verschrobenes Verständnis davon hat, wie eine Beziehung zwischen Mann und Frau auszusehen hat.

Die Argumentation ist ja gemeinhin die, daß Frauen die Nice Guys™ am ausgestreckten Arm verhungern lassen, und sich stattdessen mit Bad Guys oder Arschlöchern oder wasauchimmer vergnügen.

Da stellt sich doch die Frage, warum der Nice Guy™ den “Konkurrenten” nicht einfach als vom Liebesglück geküßten Feld-, Wald- und Wiesen-Normalo wahrnimmt, sondern als deutlich negative Figur? Warum ist in den Nice Guy™-Rants immer die Rede davon, daß die Frauen auf Männer stehen, die sie *schlecht behandeln*? Wo kommt dieses “schlecht behandeln” eigentlich her???

Nun, das kommt daher, daß der Nice Guy™ eine derartig kaputte Vorstellung von Beziehungen hat, daß er die Art, wie Männer und Frauen in einer normalen Beziehung interagieren, für eine schlechte Behandlung der Frau hält.

Kein Wunder, der Nice Guy™ hält sich ja für einen modernen Minnesänger, der seine Angebetete, sobald er sie aus den Klauen der Bad Guys befreit hat, natürlich auf Rosen betten wird. Er wird ihr jeden Wunsch von den Augen ablesen – sie übrigens auch die seinen – und in einer so perfekten Beziehung zwischen zwei Seelenverwandten wird es natürlich nie, nie, niemals Streit geben.

Soweit seine Vorstellung einer Beziehung.

Nun erzählt ihm also die Frau seiner Träume: “Wir wollten eigentlich ins Kino gehen, aber dann musste er länger arbeiten”
WAAAAAAAS???? Der Schuft! Wie kann er sie so behandeln? Wenn die Dame seines Herzens ins Kino zu gehen wünscht, dann kann sich der Chef seine Überstunden sonstwo hin schieben, ist doch wohl klar!

Sie sagt “Ich hätte ja Bock auf Inlineskaten gehabt, aber er wollte lieber ins Museum. Naja, gehen wir halt nächstes Wochenende skaten.”
ICH FASS ES NICHT!!! Da hat dieser Spacko tatsächlich eine Frau ohne Zettelchen am großen Zeh abbekommen, und was macht er? Er schlägt aus ganz selbstsüchtigen Gründen ihre Wünsche in den Wind!!!

Und so betrachtet der NiceGuy™ die ganz normalen Kompromisse, wie sie in einer Beziehung halt gemachte werden, als “schlechtes Behandeln” der Frau, und als Zeichen dafür, dass der Konkurrent offensichtlich ein arrogantes, narzißtisches Arschloch sein muß.

Und das sollte frau noch mehr davor abschrecken, sich auf einen Nice Guy™ einzulassen: sie wird in einer Beziehung die Perfektion, die er von seiner Seelenverwandten erwartet, nicht erfüllen können.
Und wie leicht landet man dann schon mal zerstückelt in jemandes Gefriertruhe, weil man gesagt hat “Heute nicht, Schatz” oder weil man das 27 1/2-monatige Jubiläum der ersten gemeinsamen Tasse Kakao vergessen hat.


Hier übrigens die Artikel, die ich eingangs erwähnte:

 

Tagged: ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*